Unser Unternehmen

Nachhaltigkeit ist Zukunft

Ökonomische Nachhaltigkeit ist für die Fietz Gruppe Grundvoraussetzung für die langfristige Absicherung des wirtschaftlichen Erfolgs und den Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit, d. h. sie erfordert ein gutes Wirtschaften.

Der Fokus eines nachhaltig handelnden Unternehmens sollte dabei aber nicht auf maximalen Profit, sondern auf ein langfristiges Bestehen ausgerichtet sein.

Dennoch müssen nachhaltige Unternehmen genug Gewinne erzielen, um diese beispielsweise in umweltfreundlichere Anlagen oder moderne Maschinen investieren zu können und somit möglichst weniger Ressourcen zu verbrauchen als die Natur im gleichen Zeitraum generieren kann.

Aus diesem Grund hat die Fietz Gruppe in einige zukunftsweisende Projekte investiert.


Unsere Projekte

Installation der Photovoltaikanlage

an den Produktions- und Lagerhallen sowie den Verwaltungsgebäuden in Burscheid und Radevormwald. Der Energiebedarf wird tagsüber bis zur Hälfte gedeckt. Im letzten Halbjahr wurden 170 Tonnen CO2 eingespart

Neue Heizungsanlage mit Wärmerückgewinnung

Unterstützt wird diese durch neue, effiziente Druckluftkompressoren mit Wärmerückgewinnung. Einsparung des Gas-Verbrauchs um 60%

Regenwassernutzung

Regenwasser wird aufgefangen und innerbetrieblich verwendet

Recycling

18% unseres PTFE-Einsatzes besteht aus Regenerat, 19% der von uns gesammelten PTFE Drehspänen werden dem Recycling zurückgeführt