Die Fietz Gruppe – Kunststofftechnik in Perfektion

Wirtschaftliche Fertigung von hochpräzisen Formteilen aus
verschiedensten thermoplastischen Kunststoffen, z. B.

Kunststoff-Funktionsteile aus den Materialien PTFE, PEEK, POM
und PVDF in mechanischen Verfahren hergestellt

PEEK-Kurzportrait

Polyetheretherketon (PEEK) ist ein teilkristalliner Thermoplast mit einer maximalen Kristallinität von 48%. Der Werkstoff zählt zu den Hochleistungskunststoffen mit einer Glasübergangstemperatur von 143 °C und einer Schmelztemperatur von 334 °C.


PEEK besitzt folgende hervorragende Eigenschaften

  • Hohe Zug- und Biegefestigkeit
  • Hohe Schlagzähigkeit
  • Hohe Wechselfestigkeit
  • Konstant gute elektrische Eigenschaft bei Temperaturen von 0°C bis 220°C
  • Hohe Formbeständigkeit in der Wärme
  • Günstiges Gleit- und Verschleißverhalten
  • Hohe Strahlenbeständigkeit
  • Hohe Chemikalienbeständigkeit
  • Schwer entflammbar
  • Sehr geringe Gas- und Rauchentwicklung
  • Leicht verarbeitbar

Durch den Zusatz von PTFE, Graphit und Kohlenstoff-Fasern können die guten tribologischen Eigenschaften noch wesentlich verbessert werden.


Die Kombination von PEEK und Kohlestoff-Fasern in Halbzeugen in Form von Bändern und Platten bringt folgende Vorteile

  • 30 % Gewichtsersparnis gegenüber Aluminium
  • Eine höhere Schlagzähigkeit und kein Fortschreiten von Anrissen (Reißverschlußeffekt)
  • Hohe Scher- und Wechselfestigkeit
  • Geringe Wasseraufnahme und hohe Lösemittelbeständigkeit
  • Leichter verarbeitbar als Epoxidharze
  • Geeignet zum Warmverformen, Kaltwalzen und Hohlkörperwickeln
  • Wiederverwendbarkeit von Produktionsrückständen

PEEK-Portrait